מורה הצדק and Qumran Hermeneutics

In working through some bibliography recently for a conference paper proposal about מורה הצדק (the teacher of righteousness), I came across the following:

Der Lehrer [der Gerechtigkeit] ist von Gott autorisiert, die Geheimnisse der Prophetenworte zu enträtseln, denn die Worte der Propheten sind Geheimnisse (רזים [pHab] 7,5), die man ohne Auslegung des Lehrers nicht verstehen kann. Der Lehrer tritt also mit seiner Verkündigung nicht neben die Schrift, sondern er basiert auf der Schrift. Er allein hat von Gott das rechte Verständnis offenbart bekommen. Darum kann er und mit ihm seine Gemeinde nach dem Willen Gottes leben (Jeremias 141).

The teacher unlocked prophetic meaning in the community’s scriptures, and the community depended precisely on this insight to learn the proper practice(s) to which they were called through the prophets.


In this post:

Gert Jeremias
Gert Jeremias

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.